DPSG Stamm Niederwürzbach

DPSG Stamm Niederwürzbach

Menü

Aktuelle Aktionen!

Pfadfinder suchen Verstärkung

Für die Gruppenstunden unserer Wölflingsstufe, jeden Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr, sind wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern.
Start ist direkt nach den Sommerferien am 30. August 2021, für alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm aus pfadfinderischem Wissen und Fähigkeiten, viel Zeit in der freien Natur, Spielen, Bastelarbeiten und gute Gesellschaft mit Gleichaltrigen.
Zweimal im Jahr, zu Pfingsten und in den Sommerferien, gehen wir auf Fahrt und erleben miteinander große und kleine Abenteuer.

Wir freuen uns natürlich aber auch über alle, die montags zur Gruppenstundenzeit (17-18:30) einfach zu einem Schnuppertag an das Pfarrhaus in Niederwürzbach kommen (gegenüber der kath. Kirche).

Natürlich sind auch ältere Kinder und Jugendliche bei uns willkommen. Wir bieten Gruppen in allen Altersstufen an.

Hoffentlich bald wieder wie gewohnt

Update Juni 2021: Die Dritte Welle scheint nun gebrochen, wir hoffen das es weder eine Vierte Welle, noch Mutationen geben wird und dieser Spuk nun bald endgültig vorbei sein wird.

Gruppenstunden finden ab sofort wieder statt. Wenn die Entwicklung so weitergeht wie derzeit, sind wir guter Dinge das es auch nach den Sommerferien wieder weitergeht. Dann vielleicht auch wieder fast so frei wie vor Corona. 

Wir nehmen natürlich auch weiterhin gerne neue Kinder in unsere Gruppen auf und sind für Rückfragen über diese Homepage , aber auch über das Pfarrbüro in Lautzkirchen, jederzeit erreichbar.

Bleibt gesund und Gut Pfad

    

Die Pfadfinder Niederwürzbach möchten Fairtrade-Stamm werden.

Mit der Aktion Fairtrade-Scouts der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) haben alle Stämme die Möglichkeit, sich mit fairem Handel zu beschäftigen und sich als Fairtrade-Stamm auszeichnen zu lassen.

Die Beschäftigung mit dem Fairen Handel war bereits in der Vergangenheit bei uns in Gruppenstunden und Projekten schon immer eine Selbstverständlichkeit:

Bei unserem Waldnikolaus gibt es schon seit Jahren einen fairen Nikolaus und auch beim Gemeindefest findet ein Verkauf von fairer Limo und Cola  durch unsere Initiative statt. Ebenso gab es schon mehrere Male ein Schokoprojekt zum Thema ,,Faire Schokolade'' mit Fairem Kuchenverkauf, Anregung eines fairen Regals im Wasgau und vieles mehr.

Bei der Stammesversammlung haben wir den Beschluss gefasst, Fairtrade-Stamm zu werden. Dafür sind einige Kriterien zu erfüllen, die wir bis Ende des Jahres mit verschiedenen Aktionen angehen werden.

Damit können wir zeigen, dass uns der Faire Handel nach wie vor wichtig ist.

erstellt von Martin Kropp/Ramona Gebhardt